Die Hebamme ist in dieser Zeit ihre kompetente Ansprechpartnerin und unterstützt Sie in dieser neuen, einmaligen Anfangszeit.

Die Wochenbettbetreuung kann bis zur 12. Lebenswoche des Kindes gehen.

 

Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.