Hebammen sind dazu ausgebildet, eine normal verlaufende Schwangerschaft eigenständig zu betreuen. Jede Frau kann alle Untersuchungen ganz nach ihren Bedürfnissen zwischen Hebamme und Arzt/ Ärztin aufteilen.

 

Mein Ziel bei der Vorsorge ist es, Sie in der bewegten Zeit der Schwangerschaft zu begleiten und darin zu bestärken,

Ihre Schwangerschaft selbstbestimmt und eigenverantwortlich mitzugestalten.

Wichtig ist mir dabei, genügend Zeit und Raum für Ihre individuellen körperlichen und seelischen Bedürfnissen zu geben.

 

Ich untersuche Sie und Ihr Kind entsprechend der Mutterschaftsrichtlinien und dokumentiere die Ergebnisse in Ihrem Mutterpass.  

Eine Betreuung im Wechsel von Arzt und Hebamme ist möglich und ich kooperiere gerne mit Ihrem Frauenarzt. Für Ultraschalluntersuchungen oder bei Auffälligkeiten überweise ich Sie an Ihre gynäkologische Praxis.

 

Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.