Massage in der Schwangerschaft und nach der Geburt

 

Gerade in der heutigen Zeit, in der Stress und Hektik den Alltag bestimmen, gehen uns Gespür und Vertrauen in den eigenen Körper verloren. Massagen in der Schwangerschaft und nach der Geburt können helfen, chronischen Stress, Angst und Spannung abzubauen.

 

Berührungen fördern das physiologische Gleichgewicht deiner Gesundheit. Sie unterstützen ein gutes Körpergefühl und stärken deinen Körperfür den gesamten Verlauf der Schwangerschaft und für die Geburt. Das Immunsystem und die Funktion der Plazenta werden positiv beeinflusst. Dein Kind kann leichter und besser seinen Weg in dein Becken finden. Es kann nach der Geburt stressfrei in der neuen Welt ankommen.

 

Eine Massage nach der Geburt des Kindes bringt tiefe Entspannung zurück in den Körper, Bauch und das Becken mit allen dazugehörenden Strukturen wie Muskeln, Bindegewebe und Organe, die in den letzten Monaten viel zu tragen hatten, Sie werden durch die Massage wieder gestärkt, sanft an ihren richtigen Platz gebracht, gelockert und gut durchblutet. Auch der Schulter und Nackenbereich wird entspannt. Die Dauer der Massage kann frei gewählt werden zwischen 30 - 90 Minuten .

 

Für diese Leistungen gelten die aktuellen Preise